Blauer Fußnagel

Mögliche Ursachen für blaue Fußnägel

Blaue Finger- oder Fußnägel hat bestimmt jeder schon ein Mal gesehen. Es handelt sich hierbei normalerweise um einen Bluterguss, wie er auch unter der Haut entstehen kann, nur befindet er sich in diesem Fall unter einem Nagel.

Meistens entsteht so ein blauer Nagel durch eine Verletzung, wie etwa einen starken Schlag oder eine Quetschung, aber auch andere Ursachen können dazu führen.

Mögliche Ursachen für blaue Fußnägel

Schnell ist es passiert: etwas Schweres fällt auf den Zehenbereich, man stößt sich kräftig an einem harten Gegenstand oder klemmt sich den Fuß und es entsteht ein Bluterguss unter dem Nagel. Ebenso können die falschen Schuhe der Grund sein, da sie entweder zu klein sind und so Druck auf die Nägel ausüben, oder, im umgekehrten Fall, zu einer falschen Haltung und unbewusstem Festkrallen verleiten, wenn sie zu groß ausfallen. Auch eine Fehlstellung der Füße kann zu blauen Nägeln führen, besonders dann, wenn die Zehen nach oben geneigt sind.

Was man nicht außer Acht lassen darf ist, dass auch Krebs sich durch einen dunklen Fleck unter einem Nagel bemerkbar machen kann, besonders, wenn die Nagelwurzel betroffen ist.

Da man hierbei keine oder erst sehr spät Schmerzen verspürt, sollte man bei Unsicherheiten lieber einen Arzt konsultieren.

Er kann meist sofort erkennen, ob es sich „nur“ um einen Bluterguss handelt oder ob eine Krebserkrankung möglich wäre und weitere Untersuchungen nötig sind.

Ganz ohne Grund wird ein Nagel nicht blau. Sofern Sie nicht wissen woher die Blaufärbung kommt, lesen Sie im Folgenden ein paar mögliche Ursachen.

Blaue Fußnägel nach dem Joggen oder Wandern

Bei Menschen, die regelmäßig wandern oder joggen gehen, ist die Gefahr von blauen Fußnägeln etwas größer. Auslöser ist hier das falsche Schuhwerk, welches zu sehr auf die Nägel drücken kann; besonders dann, wenn man viel bergauf oder bergab läuft oder der Schuh den Füßen nicht genügend Platz bietet.

Füße werden nämlich nach einiger Zeit besser durchblutet und schwellen dann leicht an.

Gut sitzende Schuhe sind für diese Sportarten also das A und O.

Blaue Fußnägel durch Krankheit oder Diabetes

Diabetes kann unter anderem zu starken Durchblutungsstörungen führen, was sich besonders im Bein- und Fußbereich bemerkbar macht. Gerade im Unterschenkelbereich sind die Adern sehr dünn, was fatal ist, wenn es durch Diabetes oder genereller schlechter Durchblutung zu Schädigungen oder Verschlüssen kommt. Anders als bei einem blauen Fleck, bei dem sich Blut ansammelt, kommt es hierbei zu dunklen Flecken aufgrund der verminderten Blutzufuhr, wobei das betroffene Gewebe abstirbt.

Gerade Diabetiker oder Menschen mit schlechter Durchblutung sollten deshalb sehr wachsam sein und ihre Unterschenkel und Füße regelmäßig beobachten, sowie sich möglichst viel bewegen, nicht rauchen und auf ein geeignetes Schuhwerk achten.

Was tun bei einem blauen Fußnagel?

Die häufigste Frage ist: Wie lange ist der Zehennagel blau? Es kommt auf die Schwere der Verletzung an. So genau kann man dies leider nicht sagen. Bis ein Nagel gesund nachgewachsen ist, dauert es mehrere Monate. Frauen können sich in diesem Fall mit Nagellack helfen.

In den meisten Fällen reicht es aus, den blauen Fleck herauswachsen zu lassen. Dies kann je nach Stelle mitunter einige Monate in Anspruch nehmen, da gerade Fußnägel nicht sehr schnell wachsen.

Besondere Vorsicht ist angebracht, wenn unter dem Nagel nach der Verletzung viel Blut hervortritt oder ein starkes, unangenehmes Druckgefühl besteht.

In diesem Fall hilft nur der Gang zum Arzt, um eine Druckentlastung zu erreichen. Hierfür bohrt der Arzt mit Hilfe eines sterilen Werkzeugs, wie einem Skalpell oder einer Kanüle, ein kleines Loch in die Nagelplatte, so dass das angestaute Blut abfließen kann und der Druck verschwindet. Wenn sich der blaue Fußnagel löst, sollten Sie zu einem Arzt gehen und den Zehennagel nicht selbst ablösen.

Wächst ihr Nagel nicht von selbst heraus? Keine Sorge! Es kann mehrere Monate dauern bis ein blauer Nagel gesund herausgewachsen ist!

Um druckbedingten blauen Fußnägeln vorzubeugen, sollten die Schuhe stets passend gewählt werden. Bei Fehlstellungen der Füße kann ein Besuch beim Orthopäden helfen, der Tipps und Hilfestellung leisten und gegebenenfalls spezielle Einlagen verordnen kann.

Autor: - aktualisiert am

Top